Letztes Türchen

So schnell gehen 24 Tage vorbei –  doch ich ziehe mein Fazit erst, wenn auch der letzten Versuchsaufbau des IoT-Adventskalenders (erfolgreich?) abgeschlossen ist. Zuerst aber lässt es mir keine Ruhe, dass ich gestern so kläglich gescheitert bin. Ich baue in das Programm eine Zeile ein, die mir über den Seriellen Monitor den jeweiligen Messwert für … [Read more…]

23. Türchen

Das vorletzte Türchen des IoT-Adventskalenders! Ich hatte geschworen ich bleibe bis zum letzten Türchen dabei („Ich schwör Alter!“), aber nur das unmittelbar bevorstehende Ende, bzw. das morgen möglicherweise letzte Türchen motivieren mich zum Durchhalten. Abermals das Board leeren und einen Versuchsaufbau zusammenstecken, der schon am 18. Tag dran und auf der WebSeite falsch beschrieben war, … [Read more…]

22. Türchen

Hinter dem 22. Türchen finde ich einen 1 K Ohm Widerstand! Wenn ich richtig mitgezählt habe, der vierte – der allerdings (jedenfalls als Vierter) im heutigen Versuchsaufbau nicht gebraucht wird. Ich überlege kurz, den gestrigen komplizierten Versuchsaufbau doch noch zum Erfolg zu führen, aber auf der Web-Seite zum IoT-Adventskalender gab es keine Hilfestellung, die mir … [Read more…]

21. Türchen

Nun ist es auch bei mir soweit – trotz peniblen Versuchsaufbaus und Wort für Wort-Umsetzung der (knappen) Anleitung zum heutigen Türchen, will der NanoESP nicht machen, was er soll. Eigentlich soll er nämlich eine komplexe Haussteuerung („Hausautomation“ steht in der Anleitung) übernehmen, in diesem Fall zwei Lichtschalter und zwei Bewegungsmelder als Signalquellen und drei Signalempfänger … [Read more…]

20. Türchen

„Grau, teurer Freund, ist alle Theorie und grün des Lebens goldner Baum!“, (Goethe/Faust – schon wieder aus www.aphorismen.de). Das heutige Türchen enthält eine Mini-Taster, den ich vorsichtig neben meinen NanoESP lege – und das war es auch schon an Elektronikbastelei für den heutigen Tag. Das Experiment des 20.Tages findet in der virtuellen Welt statt und … [Read more…]

19. Türchen

Offenbar geht dem Konstrukteur des IoT-Adventskalenders etwas die Luft aus. Das heutige Experiment wirkt etwas uninspiriert und motiviert mich zumindest wenig. Für den gestrigen Versuchsaufbau hatte ich die RGB-LED, die drei Widerstände und die meisten Kabelbrücken aus dem Steckbrett entfernt – heute soll nun genau dieser Aufbau wieder für die Durchführung des Versuchs dienen. Dabei … [Read more…]

18. Türchen

Im heutigen Versuchsaufbau geriert sich der NanoESP mal so richtig als Datenkrake – mit drei Messfühlern sollen permanent die Klimawerte Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Lichteinfall erfasst und auf der entsprechenden Webseite ausgegeben werden. Vor allem steht zuerst einmal der Versuchsaufbau, der sich nicht so wirklich einfach gestaltet. Zwar hat das gestern hinter dem Türchen gefundene zweite … [Read more…]

17. Türchen

24 Tage die Spannung aufrecht zu erhalten ist nicht einfach. Insofern gibt es heute mal einen Versuchsaufbau, den wir schon kennen: Die bewährten 1K Widerstände verbinden die RGB-LED mit dem Nano. Geplant ist es, zu einer vom User eingegeben Uhrzeit, die LED die Farben des Sonnenaufganges simulieren zu lassen, um z. B. sanft geweckt zu … [Read more…]

16. Türchen

„Es schwinden jedes Kummers Falten, solang des Liedes Zauber walten“, dichtete einst Schiller (so behauptet es jedenfalls „Aphorismen.de“). Das scheint mir ein guter Einstieg, da der NanoESP heute gemäß Anleitung zum Piano werden soll. Hinter dem sehr großen 16. Türchen des Adventskalenders verbirgt sich allerdings kein Mini-Keyboard mit weißen und schwarzen Tasten, sondern ein mickriger … [Read more…]

15. Türchen

Keine Bastelarbeiten heute, trotzdem der Adventskalender uns etwas Kabelsalat spendiert. Dafür wird der NanoESP als Webserver aufgesetzt. Eigentlich setze ich morgens das Wasser für die Frühstückseier auf, aber warum nicht auch mal einen Webserver. Die Installationsanleitung ist nicht ganz klar. Es gilt heute nicht nur den Programmcode an den NanoESP zu übermitteln, sondern auch noch … [Read more…]